logo


Johann Bernthaler (58), Geschäftsführer der BITMARCK Beratung GmbH (BMB) und Rainer Gurski (54), Geschäftsführer der BITMARCK Service GmbH (BMS) scheiden aus der BITMARCK Unternehmensgruppe bis zum Ende des ersten Quartals 2013 aus und geben die Staffelstäbe an nachrückende Kollegen aus der Unternehmensgruppe weiter. Die Nachfolge treten Holger Witzemann (37) in der BMB und Michael Heutmann (43) in der BMS an. Dies teilte die BITMARCK-Unternehmensgruppe am Rande der heutigen Aufsichtsratssitzung mit.

Die Übergabe der Geschäftsführungsverantwortung von Johann Bernthaler und Rainer Gurski erfolgt in gutem Einvernehmen. Beide stehen den Unternehmenstöchtern BITMARCK Beratung GmbH und BITMARCK Service GmbH seit Gründung der Unternehmensgruppe als Geschäftsführer vor. Geschäftsführung und Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe danken Johann Bernthaler und Rainer Gurski schon heute für Einsatz, Leistung und Engagement in der Aufbauphase der Unternehmensgruppe.

Holger Witzemann  wird als Nachfolger von Johann Bernthaler die BMB als Geschäftsführer leiten. Holger Witzemann (37) engagiert sich seit 2008 als Bereichsleiter für die BITMARCK-Unternehmensgruppe. Der Diplom-Informatiker war zuvor in unterschiedlichen Positionen beim ISC West beschäftigt.  

Michael Heutmann wird als Nachfolger von Rainer Gurski zum Geschäftsführer der BMS bestellt werden. Der 43jährige Kranken-kassenbetriebswirt Michael Heutmann leitete zuvor den Bereich Unternehmensentwicklung der BITMARCK-Unternehmensgruppe. Vor seiner Tätigkeit bei BITMARCK war er als Unternehmensberater bei der Steria Mummert Consulting AG tätig.

„Mit Michael Heutmann und Holger Witzemann haben wir zwei Geschäftsführer einer neuen BITMARCK-Generation für die vor uns liegenden Herausforderungen aufbauen können. Wir sind gut aufgestellt und können die Geschäftsführungspositionen mit  Persönlichkeiten aus unseren eigenen Reihen besetzen“, so Stefan Middendorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der BITMARCK-Unternehmensgruppe. Er wünschte beiden neuen Geschäftsführern gutes Gelingen bei den vor ihnen liegenden Aufgaben.

Pressemitteilung der Bitmarck Holding GmbH, Essen

  • Über die BITMARCK-Unternehmensgruppe

    Die BITMARCK-Unternehmensgruppe bietet als Full-Service-Dienstleister Krankenkassen eine innovative und maßgeschneiderte Produktpalette an. Die über 1.300 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe stellen dabei neueste Technologien für das Kassenmanagement zur Verfügung. Sie entwickeln Softwareprodukte und bieten den Krankenkassen individuelle Beratungs- und Serviceleistungen an. Die BITMARCK-Unternehmensgruppe wird dabei getragen von einer Gemeinschaft aus Betriebskrankenkassen, Innungskrankenkassen und Ersatzkassen.