logo


Die Parlamentarische Staatssekretärin im BMG Annette Widmann-Mauz, MdB besucht vom 26. – 29. Januar 2014 die Gesundheitsmesse Arab Health in Dubai. In Gesprächen mit dem emiratischen Gesundheitsminister, Entscheidungsträgern weiterer arabischer Staaten, gesundheitswirtschaftlichen Unternehmen, Ärzten und Vertretern der Bundesländer geht es um die weitere Vertiefung der gesundheitspolitischen Zusammenarbeit.

Annette Widmann-Mauz: „Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate veranstalten mit der Medica in Düsseldorf und der Arab Health in Dubai die beiden größten Gesundheitsmessen der Welt. Es ist sehr erfreulich, dass auch die gesundheitspolitische Kooperation zwischen beiden Staaten eine Intensität erreicht hat, die dieser Spitzenstellung gerecht wird.“

Kernpunkt der Gespräche sind Investitionsvorhaben im Klinikbereich, medizintechnische Innovationen und die strukturierte Zusammenarbeit bei der medizinischen Ausbildung des Fachper-sonals. Annette Widmann-Mauz: „In diesem Bereich wollen wir einen entscheidenden Schritt weitergehen und die bewährten Programme zur Facharztweiterbildung auf das Pflegepersonal ausdehnen. Eine solide Ausbildung ist das Grundelement eines funktionierenden Gesundheitswesens.“

Am Rande der Messe findet auch ein gemeinsam mit dem Bundesland Rheinland-Pfalz und der Gesundheitsverwaltung in Dubai veranstalteter Workshop zur klinischen Versorgung von Schlaganfällen statt.

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit

Marcel Kowalski
Marcel Kowalski ist Redaktionsleiter des Healthcare-Netzwerkes und in seinem Hauptberuf Managing Consultant in der Line of Business Health bei der adesso AG